Pflege // Overlock - die ersten Schritte

Ein Blick ins Buch Overlock - Die ersten Stiche
Auszug und Anrisse zum Thema Differenzialtransport

Auf den Seiten 132 und 132 dreht sich alles um die Pflege.

Viel Text und ganz viele Fotos die den Text verstehen lassen habe ich hier für Sie aufbereitet. Schauen Sie ins Buch und schon wissen Sie was ich meine.

Ihre Lieblinge verdienen eine gute Pflege:

Pflegen Sie Ihre Maschine regelmässig und sorgfältig. Dazu gehört reinigen, auspinseln, ölen, Nadeln regelmässig wechseln, Messer beobachten und rechtzeitig wechseln, Spannungsscheiben von Fusseln und Fadenresten freimachen...und ab und zu die Maschine streicheln.

Reinigen
Ölen
Nadeln wechseln
Messer austauschen
Stichplatte entfernen
Gehäuse

das sind die 6 wichtigsten Schritte bei "Frühlingsputz" Ihrer Overlockmaschine.

Mein Tipp:

Wenn Sie die Nadel entfernt haben, drehen Sie die Schraube wieder fest. Durch schnelle Bewegungen der Nadelstange und Vibration der Maschine kann die Schraube herausfallen.
Zum Einsetzen der Nadel stecken Sie zuerst die Nadel in den Nadelhalter. Öffnen sie mit dem Schraubendreher die Befestigungsschraube, und bringen Sie die Nadel mit der flachen Seite nach hinten an.
Drehen Sie die Schraube wieder fest an.
Hinweis: Wechseln sie die Nadenl häufiger. Warten Sie nicht, bis sie bricht. Wenn die Nadelspitze stumpf ist, kann es zu Fehlstichen kommen.

Nun sind wir beinahe durch mit meinem Erstlingswerk. Mir hat es grossen Spass gemacht, Sie in die tiefen meines "Overlock- Die ersten Stiche"-Buches mitzunehmen. Schlag auf Schlag geht es weiter und wir widmen uns der Nähmaschine.

Aber halt:

Haben Sie den Newsletter schon? Denn zum Start des zweiten Buches gibt es einen Newsletter und darin schenke ich Ihnen den Schnitt eines Frühlingsshirts.

Herzlichst,
Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm

 




Ecken und Rundungen // Overlock - die ersten Schritte

Ein Blick ins Buch Overlock - Die ersten Stiche
Auszug und Anrisse zum Thema Differenzialtransport

Auf den Seiten 41 bis 43 dreht sich alles um den Ecken und Rundungen

Viel Text und ganz viele Fotos die den Text verstehen lassen habe ich hier für Sie aufbereitet. Schauen Sie ins Buch und schon wissen Sie was ich meine.

So funktioniert das mit der perfekten Ecke:

Wie bei vielem: Sie müssen eben wissen, wie es funktioniert, dann ist ganz einfach. Im Buch verrate ich Ihnen alle Tipps zu den Ecken und Rundungen. Eins, zwei lesen verrate ich Ihnen hier.

Innenecke versäubern
Vor dem Versäubern in die Ecke diagonal 5 mm mit der Schere einschneiden.
Den Stoff bis kurz vor die Innenecke nähen.
Jetzt die Stoffkante gerade legen. Dabei ensteht eine Falte, und der diagonale Einschnitt geht auseinander. Es bildet sich ein Dreieck. Das Dreieck offen lassen und die Stoffkante weiter versäubern.

Rundungen versäubern
Da sich bei der Rundung der Fadenlauf verändert, versäubert die Overlock genau aus diesem Grund mit unterschiedlichen Schlingen. Das ist von Stoff zu Stoff verschieden, aber auch das kann mit einer kleinen Einstellung an dem Differenzialtransport wunderbar ausgeglichen werden.
Varieren Sie je nach Aussen- oder Innerundung zwischen 1.3 und höher oder 0.7 und kleiner.

Sehr passend zu diesem Thema ist auch Seite 45 im Buch.

Nähte sichern

Lesen Sie gleich selber nach:

Viele Freude bei Ihrem lieben Hobby!
Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm

 


Differenzialtransport //Overlock - Die ersten Schritte//

Ein Blick ins Buch Overlock - Die ersten Stiche
Auszug und Anrisse zum Thema Differenzialtransport

Auf den Seiten 40 und 41 dreht sich alles um den Differenzialtransport

Viel Text und ganz viele Fotos die den Text verstehen lassen habe ich hier für Sie aufbereitet. Schauen Sie ins Buch und schon wissen Sie was ich meine.

So funktioniert der Differenzialtransport:

Eine Overlockmaschine, die mit Differenzialtransport ausgestatte ist, hat zwei Transporteuere. Diese sind hintereinander angeordnet. Die Geschwindigkeit des vorderen Transporteurs kann verändert wreden, Der hintere Transporteur befördert immer die gleiche Stoffmenge.

Kräuselt der Stoff, dann stellen Sie den Differenzialtransport auf 1.3 oder höher. Mit dieser Einstellung transportiert der vordere Transporteuer schneller als der hintere. Warum das so ist, erkläre ich Ihnen im Buch und natürlich erfahren Sie noch viele weitere wichtige Sachen rund ums Nähen mit der Overlockmaschine.

Beim nächsten Blogbeitrag geht es um das saubere Nähen von Ecken und Rundungen.

Sind Sie wieder mitdabei - es wäre mir eine Ehre!

Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm




Sticharten und ihr Anwendung //Overlock - Die ersten Schritte//

Ein Blick ins Buch Overlock - Die ersten Stiche
Auszug und Anrisse zum Thema Sticharten und ihre Anwenung

Auf den Seiten 20 bis 37 dreht sich alles um die Stiche und ihre Anwendung.

Viel Text und ganz viele Fotos die den Text verstehen lassen habe ich hier für Sie aufbereitet. Schauen Sie ins Buch und schon wissen Sie was ich meine.

Die Coverlockmaschine zaubert den 5-Faden-Overlockstich breit.

Dieser Stich eignet sich hervorragend zum Nähen und Versäubern in einem Arbeitsgang bei leichen bis schweren Webmaterialien, Jeans, Cord, Körperstoffen, Leinen, Gabardine. Für Hosen, Jacken, besonders an Jacken ohne Futter, Kissen, Bettwäsche, Heimtextilien.

Jeansstoff
Wenn Sie eine Hose aus Jeans, Cord oder Leinen nähen, ist sie mit diesem Stich ruckzuck fertig.

Oder der Rollsaum.

Der Rollsaum ist meiner Meinung nach eine der schönsten Nähte der Overlock und kann mit jeder Overlock genäht werden. Je nach Art des Stoffes, Zuschnitt und je nach Effekt kann der Rollsaum glatt oder in Wellen genäht werden.

 

Nächste Woche geht es weiter im Buch. Step by Step gehen wir weiter durch die Kapitel. Das dritte Kapitel gibt Ihnen Tipps, Tricks und lieferte viele Extras.

Bleiben Sie dabei, wenn ich Ihnen etwas zum Differenzialtransport erzähle.

Herzlichst,
ihre Gaby Seeberg-Willheml

 

 

 


Wie finde ich die richtige Maschine für mich? //Overlock - Die ersten Schritte//

 

Ein Blick ins Buch Overlock - Die ersten Stiche
Auszug und Anrisse von Seite 11

1. Ausprobieren
Nachdem Sie sich im Klaren sind, was Sie nähen möchten und wie Sie Ihre Kleidung verarbeiten wollen, kann ich Ihnen nur empfehlen, ins Fachgeschäft zu gehen, die verschiedenen Overlocker auszuprobieren und selbst auf den Maschinen zu nähen. Packen Sie sich ein Bündel verschiedener Stoffe in Ihre Tasche und besuchen Sie das Fachgeschäft in Ihrer Nähe. Rufen Sie eventuell vorher an, damit ein Fachverkäufer Zeit hat, um Ihre Fragen zu beantworten. Probieren Sie auch selbst das Nàhen auf verschiedenen Maschinenen und Materialien und natürlich auch die Handhabung der Maschinen aus.

2. Der Preis
Sicher gibt es Maschinen in unterschiedlichen Preiskategorien, für jedes Budget. Wenn die Maschinen mehr kosten darf, bekommen Sie nicht nur eine einfachere Bedienung, sondern die Stiche werden von Anfang an sauber genäht, und Sie sparen sich viel Zeit mit den Einstellungen der Fadenspannung, da die hochwertigeren Maschinen dies oft automatisch tun oder eine Anzeige dafür haben.

3. Welche Kombination kommt für mich in Frage?
Wenn Sie einen grossen Arbeitsbereich haben und Sie die Maschinen nicht umräumen müssen, sind zwei Maschinen einfach bequemer. Sie sparen sich hier das Umstellen von Overlock auf Coverstich. Als Kompromiss müssen Sie allerdings auf die 5-Faden-Naht verzichten. Sie können jedoch diese Naht auch in zwei Arbeitsgängen nähen. 

Sie möchten noch mehr wissen, dann bleiben Sie hier. Der ganze März widme ich meinem Erstlingswerk, dem Buch Overlock - Die ersten Stiche.

Schön sind Sie hier!


Hereinspaziert + Willkommen im Buch-Monat März

Hallo ihr lieben Leser

wie ich mich freue! Endlich geht es los und ich nehme Sie mit auf eine Reise. Jeden Monat führe ich Sie auf neue Pfade. Wir overlocken zusammen, wir setzen uns an die Stickmaschine, öffnen gemeinsam Nähte und schneidern uns sogar etwas Feines zum Anziehen. Aber bestimmt führe ich Sie niemals aufs Glatteis. Denn was ich, mit grosser Sicherheit sagen kann, meine Bücher sind auf Herz und Nieren getest. Alles rund um nähende Maschinen ist mir so vertraut, wie einem Schachspieler sein Brett.

Treten Sie ein und lassen Sie sich auch mal auf Neues ein. Haben Sie bei einem Buch eine Frage, oder möchten Sie etwas wissen, dann kommen Sie auf mich zu.

Der Monat März ist meinen Erstlingswerk gewidmet:

Overlocken - die ersten Stiche

Dieses ist vor rund 7 Jahren erschienen und gehört nach wie vor zu einem treuen Begleiter vieler Leser.

Immer am Schluss des Monats verlose ich ein Buch. Dafür melden Sie sich bitte bei meinem Newsletter an - denn dort werde ich Ihnen die Frage stellen, die es für eine Teilnahme brauchen wird.

So. Und jetzt gehen wir zusammen rüber. Zum Overlock Buch und schauen was da alles spannendes drin steht.

Herzlichst,
Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm

 

 


Kreative Auszeit am Bodensee // Blog 2

 

Kreative Auszeit am Bodensee

Hallo ihr Lieben,

ein richtiges Festival war es!

Drei Tage im Creativ Center der BERNINA International AG in Steckborn am schönen Bodensee: ein Festival für alle Näh-, Stick- und Quiltfans. Das lange Wochenende war am Ende viel zu kurz…

Alle Kursleiterinnen haben tolle Themen angeboten. Das war schon eine schöne Herausforderung für die Teilnehmer aus den vielen Workshops auswählen zu dürfen.

Mein Part war mein Hobby - Kurse rund um das Thema „Sticksoftware“ zu leiten und ich freute mich über die zahlreichen Frauen, die meine Themen gewählt haben und denen ich dazu etwas zeigen durfte.

Einen Hauch Vorfreude haben wir erlebt, als wir eine weihnachtliche Girlande für das Fest gestaltet haben. Das „ITH“-Muster war für die meisten Neuland und es freute mich die glänzenden Augen zu sehen. Denn die Dreiecke der Girlande werden nicht nur im Rahmen gestickt. Nein. Sie werden sogar direkt darin genäht. Wie heisst es doch so schön – Nähen ist wie zaubern können.

Den kühlen Händen ein Schnäppchen schlagen.

Das haben wir geschafft in dem wir gleich nochmals was gezaubert haben. Dass mit der Stickmaschine raffinierte Muster gestickt werden können ist klar. Dass aber auf Strick- und Wollstoffe eine Strickwolle aufgebracht werden kann sorgte für Oh- und Ah-Momente. Ein Festival für die Augen! Den neugierigen Frauen durfte ich zeigen, wie Sie mit Ihrer Stickmaschine wunderschöne Handstulpen mit Wolle besticken können. Das Stickmuster haben wir vorher mit der Sticksoftware digitalisiert. Herrlich wie ansteckend Begeisterung sein kann. Wunderschön zu sehen, wie die Lust nach mehr wächst umso tiefer wir in die Materie gingen.

Die Pausen kamen ebenfalls nicht zu kurz! Wir haben lecker gegessen und bei Kaffee und Kuchen unsere Projekte gezeigt. Uns ausgetauscht und aus dem Nähkästchen geplaudert. Es hat nur so gesprudelt an Näh-Energie.

Eins ist vielen klar – Sie kommen wieder. Nach Steckborn an den Bodensee. Es hat sich doppelt und dreifach gelohnt. Ich bin gerne ebenfalls wieder dabei, in diesem zauberschönen Workshopraum!

Ein grosses DANKE geht an das ganze BERNINA Team! Es war mir eine Freude die drei Tage bei und mit Euch in Steckborn verbringen zu dürfen.

Herzlichst,
Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm

 

 

 

 


Nähwellness in Biberach // Blog #1

 

Nähwellness in Biberach

Hallo ihr Lieben,

im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, wird in mir die Lust nach Schönem geweckt. Zeit also, die Overlockmaschine, ausgesuchte Stoffe und passende Schnittmuster hervorzuholen. Und wenn dann noch viele Frauen mit derselben Leidenschaft zusammen kommen, ja dann ist ein solcher Herbsttag schon beinahe perfekt.

Gastgeber war in den vergangenen Tagen die Nähmaschinen Steinhauser in Biberach.

Das kleine Reichsstädtchen in Oberschwaben hat eine hübsche Altstadt. Dazu aber später mehr.

Eine Overlockmaschine hat so viele Geheimnisse die unbedingt gelüftet werden dürfen. Und diesen Geheimnissen sind wir auf den Grund gegangen.

Der bestens bekannte 4-Faden Overlockstich ist ja nicht der einzige. Da gibt es die Flachnaht, den Rollsaum oder kennen Sie den Wavestich? Für Begeisterung hat der Einsatz der Nähfüsse gesorgt. Ich bin mir sicher, die Biberacher Näherinnen haben schon lange nicht mehr so oft die Schuhe – pardon – die Füsschen gewechselt. Da kam der Klarsichtfuss zum Einsatz, der Kräuselfuss, der Blindsaumfuss, der Paspelfuss wollte auch ausprobiert werden und dem Geheimnis des Gummibandfusses kamen wir ebenfalls näher.

Na und dann haben wir nebst Füsschen wechseln noch unsere Einfädeltechnik verbessert. Ich zeigte meinem Kränzchen die Wirkung und den Nutzen verschiedener Fäden: angefangen beim Polyesterfaden bis hin zum Stickgarn, Bauschgarn und Lana-Wollfaden.

Diesen Winter ist Walk und Strick ein riesen Thema.

Keine Frage – wir haben nebst diesen Trendsettern weitere Stoffe vernäht. Jersey, Chiffon. Und immer wieder führten wir anregende Gespräche, tauschten Ideen und kreative Inspiration aus. Die Welt drehte sich für uns in diesen Stunden kaum mehr. So vertieft waren wir alle in der Materie.

Ihr könnt euch vorstellen. Unser Tag hatte kaum genügend Stunden. Aber wir wären ja nicht extra nach Biberach gereist um uns das hübsche Innenstädtchen nicht angesehen zu haben. Abends flanierten wir durch die Gassen, bestaunten die Fachwerkhäuser und die Läden waren am Abend sogar länger auf. So haben wir noch für unsere eigenen Füsschen etwas bekommen.

Ein grosses DANKE geht an das ganze Team der Firma Steinhauser!
Es war mir ein Freude bei Ihnen so tolle Overlock-Kurstage durchführen zu dürfen.

Herzlichst,
Ihre Gaby Seeberg-Wilhelm


Januar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Februar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

März 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Mai 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Juni 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

September 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Oktober 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Februar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

März 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

April 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Mai 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Juni 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

August 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

September 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Oktober 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

November 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Februar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

März 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

April 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Mai 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Juni 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Juli 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

August 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

September 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Oktober 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

November 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Dezember 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Januar 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Februar 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

März 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

April 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Mai 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Juni 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Juli 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

August 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

September 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Oktober 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

November 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Dezember 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31